Die Parkuhr im Sack

Der Titel deu­tet auf ein­fa­che, etwas plumpe Art bereits an, um was es gehen könnte. Genau: Park­uh­ren der ver­schie­den­sten Anbie­ter kann man neu auch per App bezah­len. Das musste in einer kur­zen Ani­ma­tion erzählt sein – für Ban­ner, E‑Mails und mehr. Ich denke, das haben wir damit auf den Punkt gebracht.

Etwa so – mit pas­sen­dem Vor- und Ab-Spann – ging’s dann raus in die weite Ban­ner­welt, Social Medias & Co.